eilika meinert
fernsehjournalistin


filme.vita.auszeichnungen.kontakt.


<< zurück zur Filmübersicht


Geprägt fürs Leben. Binationale Scheidungsopfer berichten.
30 min. O-Ton Montage.

Eilika Meinert. arte/NDR 2002

Fünf Protagonisten, Kinder, Jugendliche und Erwachsene, erinnern sich. Sie stellen Fragen: Wer bin ich? Wo gehöre ich hin? Sie beschreiben Gefühle: „Nie kann ich das meinen Eltern verzeihen...“. Sie sprechen von den Folgen für ihr Leben. Eine stille, subjektive O-Ton Montage. Photos, Kinderbriefe und Zitate aus psychologischen Gutachten geben zusätzliche Informationen.